Loader
Home »   ...  » News » News »

Mitsubishi Chemical Advanced Materials übernimmt die Recyclingaktivitäten von Minger Kunststofftechnik

19.02.2020

Die Mitsubishi Chemical Advanced Materials AG (MCAM), ein weltweit führender Hersteller von Hochleistungswerkstoffen, gab heute die Übernahme der Recyclingaktivitäten der Minger Kunststofftechnik AG (Minger) durch ihre Schweizer Tochtergesellschaft MCAM Symalit AG bekannt. Die Transaktion soll bis Ende Februar 2020 abgeschlossen werden.

Die MCAM Symalit AG übernimmt alle recyclingbezogenen Aktivitäten und Vermögenswerte, alle laufenden Verträge mit Kunden und Lieferanten, und alle Mitarbeiter. Aktuelle Trademarks und Produktbezeichnungen sowie Standort und Ansprechpartner für die laufenden Aktivitäten werden beibehalten.

“Mitsubishi Chemical Advanced Materials beansprucht für sich eine aktive und führende Rolle bei der Förderung von ressourcenschonendem Wirtschaften. Als das KAITEKI-Unternehmen, das der Nachhaltigkeit für Menschen, Umwelt und Gesellschaft als zentralem Wert verpflichtet ist, wollen wir einen aktiven Beitrag leisten und Lösungen für die Kreislaufwirtschaft anbieten. Deshalb ist die Übernahme sämtlicher recyclingbezogenen Aktivitäten und Vermögenswerte der Minger Kunststofftechnik AG ein wichtiger Meilenstein und ein Beitrag von unserer Seite”, betont Michael Koch, der CEO von Mitsubishi Chemical Advanced Materials.

Die Minger Kunststofftechnik AG ist ein Marktführer im Recycling von technischen Kunststoffen und insbesondere von fortschrittlichen Materialien, die ihrerseits die Kerndomäne von Mitsubishi Chemical Advanced Materials sind. Die aktuellen Aktivitäten von Minger umfassen das gesamte Spektrum von Recycling-Dienstleistungen, wie Vermahlen, Regranulieren, Compoundieren, sowie Sortieren und Reinigen. Minger besitzt einzigartige Kompetenzen, insbesondere im Reinigen von Kunststoffabfällen.

“Als Familienunternehmen behauptet sich Minger dank eines ausgeprägten Unternehmergeistes seit über 30 Jahren erfolgreich im Markt. Der derzeitige Besitzer, Bruno Ofner, bleibt weiterhin im Unternehmen. Er und sein erfahrenes Team werden zusammen mit uns, unseren Kunden und Industriepartnern die Integration und die Marktsynergien vorantreiben. Wir versprechen uns davon eine erhebliche Stärkung unserer Aktivitäten in den Bereichen Nachhaltigkeit und Recycling. Ich möchte das gesamte Team von Minger ganz herzlich willkommen heissen”, sagt Stefan Willing, Präsident & Geschäftsführer der Engineering Plastic Products (EPP) Business Unit von Mitsubishi Chemical Advanced Materials in Europa.

“In Mitsubishi Chemical Advanced Materials haben wir endlich den richtigen Partner gefunden, um unsere Aktivitäten weiter auszubauen. Mein Team und ich freuen uns darauf, ein Teil der grossen und starken MCAM-Gruppe zu werden. Zusammen haben wir die grossartige Möglichkeit, unsere Aktivitäten im Bereich Kreislaufwirtschaft weiter auszubauen und unsere Kompetenzen mit den KAITEKI-Werten von Mitsubishi Chemical Advanced Materials zu verbinden”, betont Bruno Ofner, Geschäftsführer und Besitzer der Minger Kunststofftechnik AG.

Da der Standort und sämtliche Aktivitäten beibehalten werden, können Kunden und Geschäftspartner ihre bestehenden Kontakte unter nachfolgender Adresse weiterhin nutzen:

MCAM Symalit AG
Appenzell Branch
Industriestrasse 19  
9050 Appenzell, Schweiz

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Frank Schilling, Group CFO Frank.Schillingspam prevention@mcam.com
Mitsubishi Chemical Advanced Materials AG
Talstrasse 70, 8001 Zürich, Schweiz
Tel.: +41 44 213 6666
www.mcam.com

 

Über Mitsubishi Chemical Advanced Materials

Mitsubishi Chemical Advanced Materials ist ein global führender Hersteller von hochwertigen thermoplastischen Werkstoffen in Form von Halbzeugen und Fertigteilen. Das Unternehmen hat Standorte in 20 Ländern und beschäftigt mehr als 2 800 Mitarbeiter. Seine technischen Kunststoffe und Composites sind Metallen und anderen Werkstoffen bezüglich ihres Leistungsprofils überlegen und werden in einer Vielzahl von Anwendungen, vorwiegend in der Investitionsgüterindustrie, eingesetzt. Das Unternehmen entwickelt kontinuierlich neue Anwendungsgebiete in enger Zusammenarbeit mit Marktführern aus verschiedensten industriellen Segmenten. Die Mitsubishi Chemical Advanced Materials Gruppe ist gut aufgestellt, um kontinuierlich ihre führende Marktstellung auszubauen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.mcam.com

 


Kontakt