Loader

Klimawandel

 

Unsere Strategie und Schlüsselinitiativen

Wir sind uns bewusst, dass noch viel zu tun ist. Zu unseren Schlüsselinitiativen, um klimapositiv zu werden, gehören folgende:

  • Reduzierungs- und Effizienzmaßnahmen in unserem gesamten Betrieb und allen relevanten Geschäftsprozessen
  • Umstellung auf Strom, der zu 100 % aus erneuerbaren Energien kommt
  • Eigenerzeugung von Energie
  • Internes Kohlenstoffpreissystem
  • Unsere Strategie für Kreislaufwirtschaft und Ökobilanzierung
  • Erarbeitung eines Basisszenarios für unsere Scope-3-Emissionen. Auf der Grundlage dieser Bestandsaufnahme werden wir realistische, aber ehrgeizige Wege zur Reduzierung im Einklang mit wissenschaftlichen Anforderungen festlegen.
  • Kompensation aller unvermeidbaren Emissionen durch Investitionen in zertifizierte, hochwertige Emissionszertifikate
  • Verpflichtung zur völligen Vermeidung von auf Mülldeponien entsorgtem Abfall sowie zur Verringerung der Abfallerzeugung und des Wasserverbrauchs um jeweils mindestens 20 % bis 2025 im Vergleich zum Basisjahr 2015.

Der erste und wichtigste Meilenstein für uns ist das Erreichen der Klimaneutralität bis 2023 in Bezug auf unseren eigenen Fußabdruck (Scope-1- und -2-Emissionen).

Im Rahmen unseres Klimaneutralitätsziels werden wir einen Reduzierungsplan erstellen und umsetzen und unvermeidbare Emissionen kompensieren. Darüber hinaus wollen wir sicherstellen, dass unser Unternehmenswachstum klimaneutral ist.

Kontakt